top of page

fetishescort julia

Homebase
Ingolstadt
Alter
33
Größe
170 cm
Augen
Braun
Kleidergröße
38
BH-Größe
75D (natur)

die verbotene frucht - julia

Die verbotene Frucht Julia

Sie ist – wie ein Rendezvous der dunklen Hingabe, wie das Sinnbild absoluter Devotion, wie die reine Opposition aus Zuneigung und Provokation.

Eine Dame, der ganz anderen Art, gebettet auf schwarzen Tulpen und umhüllt von einer Leichtigkeit des blauen Rittersporns, sodass eine magische Anziehung auf ihr Gegenüber ausgeübt wird. Fetishescort Julia hat ein Faible für Schwarz, was einen durchaus farbloses Eindruck machen könnte, jedoch nicht bei dieser Schönheit. In ihr, finden wir das Magische, die Mystik und das Unbekannte. Schwarz ist geheimnisvoll, weil es die Abwesenheit des Lichts suggeriert, doch ihr Lächeln strahlt so hell, dass es Besitz ihres Gegenübers ergreift.
Julia weckt tiefe Abgründe der Seele, eine Dunkelheit, die vorher nicht da war und lechzt nach der Endlichkeit des gegenwärtigen Seins.
Eine Dame, begehrlich nach Gelüsten, von denen Sie selbst nicht einmal wussten, dass Sie sie haben.
Das können Sie mir glauben, lieber Gentleman.

Eine Prestige Frau aus Macht und Eleganz, gekleidet in eine Umarmung aus magischer Finsternis, Geheimnis und vollkommener Leidenschaft.
Fetishescort Julia verfügt über einen Körper der nach Sünden lechzt und einer Anmut, die man gerne ausführt.
Sie steht für extreme Gegensätze, für den Verlust jeglicher Sinne und hat eine Vorliebe für die Macht gesprochener Worte und das Befolgen von Anweisungen.
„Wenn der Herr mir seine Hände an den Hals legt und mich meiner Luft beraubt, regt sich in mir ein unergründliches Wesen der Lust. Je weiter die Luft dahinschwindet, desto weiter breite ich meine Flügel aus und schwebe in eine andere Sphäre. Ich öffne die Tür zu einer Welt, in der diese Hände mir Halt geben. Eine Welt in der mich der Herr, beinahe bis zur Bewusstlosigkeit treibt und mich dann, zurück in seine Arme zieht, sodass wir den Moment des Vertrauens in endlosem Verlangen genießen können.“

Seien Sie die Hände, die mich treiben, damit ich das Geheimnis sein kann, das von Ihnen Besitz ergreift.

Fetishescort Julia – ein Rendezvous der wahren Hingabe, der selbst Frauen wie Eva verfallen.

Lass mich Deine Sklavin sein, Deine Muse, Dein Verlangen, Deine Lust. Lass mich Dein Diamant sein, Deine Tiefe, Dein Schatten, Dein Treiben. Ich werde Dir dienen, werde Dir hörig sein, wie es sich für eine Leibeigene gehört. Vergiss nur nicht, mein Körper soll der Deine sein, egal wie viele Augenpaare ihren Blick auf uns richten. Ich will der Schmerz sein, der mich durchströmt, will zur Ekstase selbst werden, die Du mir bescherst und gleichzeitig all meiner Sinne beraubt werden, weil Dir danach ist. Mein Sein strömt zwischen Leidenschaft und Masochismus, wechselt zwischen dem Verlangen nach Fürsorge und Härte. Lass mich Dein Wahnsinn sein, damit ich der Succubus sein kann. Wärme strömt durch meinen Körper, rast auf meine Perle zu und verliert sich in einem lodernden Feuer aus schmerzvoller Lust.
Die Absolution meiner Hingabe - die Explosion all Deiner Sinne..

über mich

emphatisch, natürlich, charmant, zugewandt & aufgeschlossen, bezaubernd, belastbar, devot, verführerisch, lernbegierig, masochistisch

hobbys

Karate, Radfahren, Medizin, Psychologie, Reisen, Wellness, Ernährung

getränke

ein leicht-spritziger Aperitif oder ein Glas Crémant, gerne auch Negroni

rauchen

Nein

beruf

Unternehmerin im sozialen Bereich

duotreffen

Ja

aktuelles Parfüm

Escentric Molecules

konversation

Deutsch (M), Englisch (G)

cuisine

Mediterrane Küche, Asiatische und japanische Küche

allergien

Nein

pärchen

50% Aufschlag

geschenkideen

Fetischaccessoires z.B. schöne Hand-und Fußmanschetten, ein reizvolles Dessous-Set oder Latex Kleidung, die du an mir sehen möchtest

MEIN PROFIL

"Was ist wichtiger? Der Weg oder das Ziel?" -Die Weggefährten

unbekannter Autor

bottom of page