top of page
  • AutorenbildLola

The Wheel of Consent

The Wheel of Consent, auch bekannt als Konsensrad ist ein theoretisches und praktisches Modell, das Interaktions- und Kommunikationsdynamiken in zwischenmenschlichen Beziehungen behandelt. Es stammt von einer US-amerikanischen Chiropraktikerin.

Außerdem beruht es auf zwei unterschiedlichen Fragen, die sich Menschen während einer sinnlichen Interaktion gestellt haben. Es behandelt den Weg der Selbstermächtigung, was besonders für neue Escortdamen, aber auch neue Teilnehmer der Fetischwelt, wichtig ist, um Grenzen zu setzen und Wünschen entgegenzukommen.


Wieso das für den The Secret Fetishgarden von besonderer Wichtigkeit ist, verrät das Team im heutigen Blogbeitrag.

Zudem erhalten Sie einen kleinen Einblick in unser nächstes Thema.


Kommen wir zurück zur aktuellen Thematik.

„Wie möchtest Du, dass ich Dich berühre?"

„Wie möchtest Du mich berühren?"


Zwei Fragen mit großer Wirksamkeit. In der Welt des Fetischs unterscheidet man nicht nur zwischen dominant und submissiv oder BDSM Praktiken, man enthüllt die Sinnlichkeit und die Leidenschaft zwischen zwei oder mehreren Personen.

Sobald die Unterscheidung zwischen diesen beiden Aspekten getroffen ist, wird die gesamte Berührungsdynamik klarer. Dies bringt mehr Leichtigkeit, Sinnlichkeit, Vertrauen, Selbstverantwortung und Freiheit in die Interaktion.

Das Augenmerk liegt hierbei auf der Wahl und der Entscheidung und deren Prozesse.

In den beiden genannten Fragen stecken vier verschiedene Dynamiken, die sogenannten vier Quadranten des Konsensrades:

Dienen/ Empfangen, Erlauben/ Nehmen.

Bezieht man diese auf eine Welt von Dominanz, Unterwerfung und Hingabe, kann man sein Bewusstsein klarsichtig weiterentwickeln und jede Art der Verbindung in eine neue Ebene bewegen.

Probieren Sie es aus. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungen.


Apropos Erfahrungen: Sind Sie neugierig auf unsere nächste Reihe? Wir schon.

Geschrieben von einer Dame, erzählt von den Herren des The Secret Fetishgardens – Willkommen bei – Darker Thoughts – die Geschichten und Fantasien unserer Herren. Ein Mann, ein neuer Blickwinkel und tiefe Impressionen verpackt in einer Erzählung. Wenn Frauen plaudern, dann wird es sinnlich, wenn Herren berichten, wird es erotisierend.


Fortsetzung folgt....


Comentários


Os comentários foram desativados.
bottom of page